• Gerald und Arisa
  • 1

Eine der Kompetenzen, die wir in den 25 Jahren unserer gemeinsamen Arbeit entwickelt haben, ist es, Paare gezielt bei der Lösung von inneren Blockaden und emotionalen Altlasten zu begleiten - um sie dann auf eine neue, bewusste Begegnung in Liebe vorzubereiten.

In den Paar-Sitzungen, die wir gemeinsam leiten, stellen wir einen Energieraum zur Verfügung, der aus unserer eigenen tantrischen Praxis genährt wird.
Wir bieten euch einen unparteiischen Spiegel, in dem sich unerlöste Schattenanteile leichter integrieren können und euer höchstes Potential sichtbar wird.
Unser Leitungs-Stil ist einfühlsam, klar und humorvoll.

Preis: 150,- € pro Stunde - von uns beiden gemeinsam geleitet

"Mann und Frau sind einerseits Hälften von einander, andererseits polare Gegensätze. Ihre Gegensätzlichkeit macht sie füreinander anziehend. Je größer der Abstand, umso tiefer die Anziehung; je größer der Unterschied, umso größer der Zauber und die Schönheit ihrer Anziehung.
Doch darin liegt auch das ganze Problem. Wenn sie einander nahekommen, wollen sie sich noch näher kommen. Sie wollen miteinander verschmelzen, wollen eins werden, ein harmonisches Ganzes. Doch ihre ganze Anziehung beruht auf dem Gegensatz - und Harmonie verlangt die Auflösung des Gegensatzes.
So bringt jede Liebesbeziehung große Probleme mit sich, großen Schmerz - es sei denn, man wird sehr bewusst. ...
Wenn sich beide Partner darüber im Klaren sind, dass in ihnen die Gegensätze aufeinandertreffen, dann braucht daraus kein Konflikt mehr zu entstehen. Dann ist ihr Zusammensein eine großartige Gelegenheit, um den entgegengesetzten Standpunkt zu verstehen und in sich aufzunehmen.
Dann können Mann und Frau in ihrem gemeinsamen Leben zu einer wunderbaren Harmonie finden."

Osho, Mann und Frau