• Gerald und Arisa
  • 1

Rituale der Wandlung, Liebe & Heilung

für Einzelne und Paare - mit Arisa & Gerald
 

28.12.2017 - 2.1.2018


Beginn: 28.12.  18.30 Uhr mit dem Abendessen
Ende:    02.01.  13.00 Uhr mit dem Mittagessen

Ort: Seminarhaus Attenhausen in Landau an der Isar

Preis Seminar: 490,- € - zzgl. U/V
                          390,- € - zzgl. U/V - bei verbindlicher Anmeldung und Zahlung bis 15.11.17!

Preis Unterkunft: 40,- bis 64,- € pro Tag/Person je nach Zimmer-Kategorie - hier die Preisübersicht

Preis Verpflegung: 40,- € pro Tag/Person

Wir freuen uns sehr, dass uns unsere Freundin und professionelle Köchin Birgit Maurer vegetarisch und superlecker bekochen wird!

 
Für Zimmer-Reservierungen wende dich bitte direkt an Heidi Günnewig im Seminarhaus: 09951 - 1500

Anmeldeformular / Bankverbindung.pdf

 

Den Jahreswechsel in Liebe und Bewusstheit erleben

In unserer Silvester-Celebration bieten wir dir die Möglichkeit, im geschützten Energiefeld der Gruppe dein Herz und deine Sinne zu öffnen, um Erfahrungen von wirklicher Nähe zu dir selbst und zu anderen Menschen zuzulassen.

Wir laden dich ein, mit uns die Tage zwischen den Jahren zu feiern und gemeinsam unsere Kräfte zu sammeln und zu verbinden.

Wir wollen uns im „Sacred Circle“ – dem heiligen Kreis – treffen und ins neue Jahr hinübergleiten:

·        um unseren eigenen inneren Puls wiederzufinden,

·        unser Herz zu öffnen und unsere Liebe und Weisheit mit anderen zu teilen,

·        die Vision für das neue Jahr zu finden,

·        Körper und Geist zu reinigen und zu regenerieren,

·        in Tanz und Bewegung unser Potential der Freude zum Ausdruck zu bringen,

·        in Stille und Innenschau im Zentrum unseres Seins anzukommen und

·        in kraftvoller Verbindung mit anderen Menschen eine Energiewelle ins neue Jahr zu schicken,
         die uns durch alle Wandlungen trägt, die das Leben uns bringen mag.
 

"Feiere das Leben in all seinen Formen.
Lasse den Fluss in dir strömen, vertraue auf das Leben.
Akzeptiere dich, wie du bist, und der Fluss wird von selbst den Weg zum Meer finden."

Osho


Silvester ist eine besondere Zeit...

Diese Zeit zwischen den Jahren wird in vielen Kulturen als "magische Zeit" gefeiert - eine Zeit um auszusteigen aus weltlichen Verpflichtungen und sich zu sammeln, um nach innen zu gehen und sich vorzubereiten auf die Geburt des neuen Jahres.

Auch wir werden uns Zeit nehmen, bewusst das alte Jahr mit seinen Themen und Lernerfahrungen zu würdigen und zu verabschieden - um uns dann mit einer kraftvollen Vision für das neue Jahr zu verbinden!

Sanfte Atem- und Energiearbeit, aktive und stille Meditationen, Yoga, Tanz und Massage - und nicht zuletzt unser großes Silvester-Ritual - unterstützen dich dabei, deine Freude, deine Liebe, dein Lachen und deine Lebendigkeit so zu entfalten, dass der Start ins neue Jahr ein kraftvolles und unvergessliches Erlebnis sein kann!

"Die Zeit ist gekommen, dein Herz in einen Feuertempel zu verwandeln.
Deine Essenz ist in Staub verstecktes Gold.
Um seine Pracht zu offenbaren, musst du im Feuer der Liebe brennen."

Rumi

 

Wir freuen uns, wenn du bei unserer 15. Silvester-Celebration mit dabei bist!

  • "Ich fühle mich erfüllt von den sehr intensiven Tagen mit tiefen, berührenden Begegnungen. Sie haben mich wieder mehr zu meinem Herzen zurückgebracht, mich meine Kraft spüren lassen als Frau und mich ermutigt, dem Mann zu begegnen.
    Wie segensreich und kraftvoll!! Das Leben ist schön!"
    Elisabeth R.
  • "Es war intensiv, tief und berührend. Ihr macht eine wunderbare Leitung. Ganz vielen Dank dafür."
    Alexander
  • "Dank dieser traumhaften Woche mit euch, bin ich in meiner Mitte und - um die Worte einer Kundin wiederzugeben - sie meinte, ich wäre ansteckend mit meinem Strahlen. Danke!!!!!!!!"
    Marita
  • "Die 5 Tage mit euch waren auch diesmal wieder sehr bereichernd und auf allen Ebenen heilsam. Ich danke euch für eure Offenheit, eure Bereitschaft zu geben, eure Liebe, mit den Menschen zu sein. Diese Qualitäten möchte ich für mich in den Alltag mitnehmen und weiterentwickeln.
    Meine Erfahrung in dieser großen Gruppe war, dass ich das Liebenswerte und Einzigartige in jedem Einzelnen sehen konnte, dass ich mich als Teil in der Gruppe wahrnehmen konnte, mich als Teil eines großen Ganzen fühlte - nicht getrennt und allein mit meinem Schmerz.
    Dieses Erleben möge mir in Zukunft helfen, den Menschen mit offenem Herzen, unvoreingenommen, mit Mitgefühl und Verständnis zu begegnen.
    Für mich und meinen Partner waren diese Tage eine Zeit, uns neu zu begegnen, wieder tiefer in Kontakt zu kommen, unsere Herzen füreinander zu öffnen, zu verzeihen, respektvoller miteinander umzugehen und unsere sexuelle Ebene neu zu beleben."
    Andrea
  • "Eintauchen in Stille, in Bewegung, Tanz, in mich selbst, in die Gruppe, ins Gespräch, in Gesang und Berührung, ins „Du“.
    Der Kreis - getragen von der souveränen Führung durch Gerald und Arisa in Kooperation mit der geistigen Welt.
    Begegnungen, die nicht planbar oder vorhersehbar sind – einfach wundervoll und nährend.
    Ich konnte mich verabschieden von Altem, Verbrauchtem, Verdrängtem und Schmerz. Ich kann „ja“ sagen zum Neuem, Schritt für Schritt.  
    Es ist sooo schön, auf diese Art ins neue Jahr zu gehen -  verbunden mit „allem was lebt“  und mit anderen Heilkreisen der Erde – Danke!"
    Elisabeth B.
  • "Für mich waren diese Tage eine Liebeserklärung an mich, ein Erneuern eines Treuegelübdes. Ich habe erfahren, welchen Schatz ich in mir selber trage, dass alles da ist was ich brauche, in mir und um mich herum, ich muss es mir nur nehmen, es zulassen, es hereinlassen, es „einatmen“.
    Ich habe wieder ein Stück den Weg freigeschaufelt zu meinem inneren Kraftzentrum, in dem soviel meiner Energie vorhanden, aber auch gebunden ist. Ich habe erfahren, wieviel mehr Lebendigkeit und Klarheit mein Leben hat, wenn ich aus diesen Energiequellen schöpfe, wenn ich in Kontakt mit mir bin, wenn ich mich selber so annehme wie ich bin, mir auch vergebe, mich als einen ganz einmaligen Menschen auf dieser Welt betrachte und liebe."
    Angelika
  • "Ich habe in diesen Tagen nicht nur in mein Herz, sondern auch in das anderer sehen dürfen und das hat mich tief berührt und mit Liebe erfüllt.
    Die Begegnungen in der Gruppe war nicht nur ein stückweise Verlieben in mich selber sondern auch in diese Menschen, die sich vertrauensvoll und ohne Furcht öffnen, mir ihre Umarmung anbieten und ihre Bereitschaft, mich zu halten.
    Jede Begegnung war getragen von viel Liebe und Respekt.
    Klaus
  • "Ich habe mich sehr wohlgefühlt unter eurer Obhut und in eurer Gesellschaft, habe eure ruhige, sanfte und dennoch sehr kraftvolle souveräne Art als sehr wohltuend und - jetzt speziell für mich - als sehr bereichernd und richtungsweisend empfunden.
    Ich fühle mich echt sehr vom Schicksal beschenkt, Menschen wie euch begegnet zu sein."
    Aloisia
  • 1